Wir nutzen Cookies und mit Nutzung der Seite akzeptieren sie diese. Mehr Infos

 

Home

TAE Anschaltung
TAE Prinzip
TAE Prüfabschluß

Problemfall:
Modem/TAE

viele bunte Adern:
Installationskabel
Telekom Kabel
Kabel verlegen

 

IAE, UAE Anschaltung

ISDN Anschluß: Einleitung, Grundbegriffe

ISDN Bus
ISDN Bus Beispiele Abschlusswiderstand
ISDN Bus Praxis
NTBA

DSL

Westernstecker

Installationsbeispiele
-
analoge Telefone
-
Telefonanlagen

 


© Rainer Ocker

Erklärung zu
Links, Urheberecht, Haftung, Datenschutz,
Impressum

 

TAE

TAE = Telekommunikations Anschluß Einheit
TAE Anschlussdose / TAE Dose / TAE Telefondose

TAE ist eine Norm für den Anschluss von Telefonen, Fax, ...
(
TAE und andere Standards in Europa)

Bei den Telefondosen werden F und N Codierung unterschieden zum Anschließen von Fernsprech und Nicht-Fernschrechgeräten.

TAE F steht für Fernsprechen. F-Codierte TAE-Stecker sind an analogen Telefonen. (nicht an ISDN und Systemtelefonen)

TAE N steht für Nicht-Fernsprechen. N-Codierte TAE-Stecker sind an Anrufbeantwortern, Faxgeräten, Wahlhilfen, Modems, ...

Durch die Codierung ist es nicht möglich ein Telefon (F-Codierter Stecker) in eine TAE N Dose zu stecken. Umgekehrt ist es nicht möglich zum Beispiel einen Anrufbeantworter (N-Codierter Stecker) in eine für ein Telefon vorgesehene Dose TAE F zu stecken.

weitere TelefonDosen Bezeichnungen / Kürzel

TAE F AP - FotoFoto einer TAE F Anschlussdose

Hier abgebildet ist die AP Variante der Dose
(AP = AUF-PUTZ MONTAGE)

Einige der wichtigsten TAE Dosen (es gibt weit mehr Varianten) und deren Beschaltung bzw. Belegung der TAE Dose

TAE FTAE F - BelegungTAE F zur Anschaltung eines Telefons

Kabelbelegung TAE / Anschlussbelegung:
1 - La
2 - Lb
3 - W
4 - E
5 - b2
6 - a2

Anschaltung / Verkabelung / Installation der TAE F
Klemme 1 und 2 (La und Lb) sind für die beiden Adern (a und b) die vom Amt der Telekom ins Haus kommen. Die a-Ader ist beim Telekom
Telefonkabel die glatt rote Ader. Die b-Ader ist die rote mit einem schwarzem Strich. (siehe auch unter Telefonkabel). Nach Anschaltung der a und b Adern sollte das Telefon auch schon funktionieren.
Die Klemme 3 (W) der TAE Dose ist für den Anschluss eines Zweitweckers. Ein zusätzlicher Wecker wird an Klemme 2 (Lb) und Klemme 3 (W) angeschlossen.
In Telefonanlagen wird teilweise noch die Klemme 4 (E) benötigt. Dies ist die Erdader die zum weiterverbinden in den Telefonanlagen verwendet wird. In neueren Anlagen wird meist immer mit Flash weiterverbunden, wofür die Erdader nicht mehr benötigt wird.
Die Klemme 5 und 6 (b2 und a2) sind für weitere TAE Dosen im Haus am selben Anschluss. Siehe auch unter
TAE-Prinzip.

TAE NTAE N - BelegungTAE N zum Anschließen eines Anrufbeantworters, Fax, Modem, ...

Belegung und Anschaltung:
siehe TAE Dose: TAE F

TAE NFNTAE NFN - BelegungTAE NFN zur Anschaltung eines Telefons und eines oder 2 Zusatzgeräten wie Fax, Anrufbeantworter, Modem, ...

Pinbelegung und Anschaltung:
siehe TAE Dose: TAE F

TAE FFTAE FF - BelegungTAE FF zur Installation von 2 Telefonen an 2 unterschiedlichen Anschlüssen (Rufnummern)

Belegung und Verkabelung jeder der beiden TAE Dosen:
siehe TAE F

TAE NFFTAE NFF - BelegungTAE NFF zum Anschluss von 2 Telefonen an 2 unterschiedlichen Anschlüssen (Rufnummern). Am ersten Anschluss kann noch ein Zusatzgerät betrieben werden.

Belegung und Installation jeder der beiden TAE Dosen:
siehe TAE F

TAE Stecker - Steckerbelegung / Pinbelegung

TAE F SteckerTAE F Telefon Stecker
(zum Anschließen von Telefonen und Telefon-Kombigeräten)
TAE Steckerbelegung (F-codiert):
1 - La
2 - Lb
3 - W
4 - E
5 - frei
6 - frei

TAE N Stecker / SteckerbelegungTAE N Telefon Stecker
(zum Anschließen von Zusatzgeräten wie Anrufbeantworter, Fax, ...)
TAE Steckerbelegung (N-codiert):
1 - La
2 - Lb
3 - W (oft frei)
4 - E (oft frei)
5 - b2
6 - a2

TAE Kabel / Anschlusskabel
Bis zur TAE Anschlussdose und weiter zum TAE Stecker ist noch alles schön einheitlich. Beim folgenden TAE Kabel in Richtung Telefon hört dies aber auf. Nicht jedes TAE Kabel passt an jedes Telefon! Je nach Hersteller und Baujahr des Telefons haben diese Kabel teils sehr verschiedene Belegungen. Meist unterscheidet man zwischen US-Norm und deutscher Norm, aber es gibt viele weitere Varianten. Man kann teilweise nicht einmal TAE Anschlusskabel unterschiedlicher Telefone ein und des selben Herstellers untereinander tauschen. Benötigen Sie ein neues TAE Anschlusskabel für Ihr Telefon, nehmen Sie dringend Ihr Telefon mit in den Laden! Bei Fehlkauf bleibt sonst nur das emsige tauschen aller Adern am TAE Stecker Pin 1 und 2.

 

weitere Seiten zum Thema: Funktionsprinzip der Telefondose | analoge Telefone - Anschaltung | APL | Telefonkabel Belegung | NTBA | 1. TAE

andere interessante Internetseiten:

Vom Nordkap bis Zypern und von Donau ins Schwarze Meer bis Island sind auf der Webseite
www.sy-tongji.de interessante Segelberichte.