Wir nutzen Cookies und mit Nutzung der Seite akzeptieren sie diese. Mehr Infos

 

Home

 

TAE Anschaltung
TAE Prinzip
TAE Prüfabschluß

Problemfall:
Modem/TAE

viele bunte Adern:
Installationskabel
Telekom Kabel
Kabel verlegen

 

IAE, UAE Anschaltung

ISDN Anschluß: Einleitung, Grundbegriffe

ISDN Bus
ISDN Bus Beispiele Abschlusswiderstand
ISDN Bus Praxis
NTBA

DSL

Westernstecker

Installationsbeispiele
-
analoge Telefone
-
Telefonanlagen

 


© Rainer Ocker

Erklärung zu
Links, Urheberecht, Haftung, Datenschutz,
Impressum

 

ISDN-BUS Verdrahtung / Verkabelung in der Praxis

Verschiedene ISDN - Bus Beispiele und die unterschiedlichsten Varianten der Leitungsführung, sowie die daraus resultierenden S0 Bus Abschlusswiderstände.

In Folge der Seite ISDN Bus Varianten und deren Abschlusswiderstände möchte ich auf dieser Seite noch ein paar Beispiele aufzeigen wie der S0 Bus / ISDN Bus in der Praxis verkabelt wird. Die Leitungsführung ist oft nicht ganz einfach. Wer Leitungen neu legt, sollte stets an die zurückführenden Leitungen denken oder gleich eine Art Ring von Dose zu Dose legen. (Bei der Neuverlegung von Leitungen auch die ggf. analogen Telefone, Fax, ... nicht vergessen. Diese benötigen ein sternförmiges Leitungsnetz)

In allen Beispielen symbolisiert die rote Linie die 4-Adern des ISDN Busses! (alles ISDN Geräte - hier im Bsp. geht es nur um den Bus.)

1. Die wohl einfachste Verdrahtung eines ISDN Busses.
Vom NTBA zur ersten
IAE und danach jeweils weiter von IAE zu IAE. In die letzte IAE gehören dann die Abschlusswiderstände. (siehe auch Beispiel 1 auf der Abschlusswiderstand-Seite)
Dieses Beispiel setzt natürlich die Leitungsführung von Anschlussdose zu Anschlussdose im Ring voraus. Bei Neubau / Neuverkabelung würde ich zu dieser Leitungsführung für einen ISDN Bus raten.
ISDN Bus

2. Auch diese Schaltung setzt eine entsprechende Verkabelung zur weiterführenden IAE voraus. Vom NTBA geht es in zwei Richtungen zur ersten IAE und danach jeweils weiter von IAE zu IAE. In die jeweils letzte IAE gehören dann die Abschlusswiderstände. (siehe auch Beispiel 2 auf der
Abschlusswiderstand-Seite)
In diesem Beispiel müssen die Widerstände im NT abgeschaltet werden und in die IAE oben rechts (PC), sowie in die IAE mitte rechts (Telefon) gehören jeweils 2 Abschlusswiderstände.
ISDN Bus in 2 Richtungen

3. Dieses Beispiel dürfte das wohl in der Praxis am häufigsten verwendete sein. Es ist in der obersten Etage zwar noch möglich die Leitung zur nächsten IAE weiterzuführen. Man hat aber nur sternförmig verlegte Leitungen zur unteren und mittleren Etage.
In diesem Fall bedeutet dies das die 4 Adern des ISDN Busses zur ersten IAE (unten rechts) geführt werden. Von dort weitere 4 Adern das S0 Bus Signal zurückführen. Diese zurückgeführten Adern verklemmt werden mit den zuführenden 4 Adern zur nächsten IAE (mitte rechts). Die von mitte rechts zurückkommenden 4 Adern des ISDN Busses werden wiederum verklemmt mit den zuführenden Adern zur IAE mitte links.
Hier benötigt man jeweils 8 Adern zu den IAE Dosen unten rechts und mitte rechts!
In diesem Beispiel müssen die Widerstände im NT abgeschaltet werden und in die IAE oben rechts (PC), sowie in die IAE mitte links (PC) gehören jeweils 2 Abschlusswiderstände.
ISDN Bus in der Praxis

weitere Seiten zum ISDN Bus:
-
ISDN Bus / SO Bus - die einzelnen Adern, Anschaltung
-
ISDN Bus - theoretische Beispiele und Abschlusswiderstände
-
ISDN Bus - Grundbegriffe, Beschreibung, ISDN Grundlagen
-
NTBA
-
ISDN Telefonanlage und interner Bus
-
Telefonkabel